Suchen + Finden

Wappen der Gemeinde Breit
Breit

Ortsbürgermeister

Chrtistian Stein
Neustraße 15
54426 Breit
Telefon: 06509 / 362410

Beigeordneter

Reinhard Hoff
Hofstraße 3
54426 Breit

Ortsgemeinde Breit

OrtsschildBlick auf BreitDorfplatzPlatz mit BrunnenGemeindehausDorfbrunnenGrillhütte

Urkundlich erscheint die Ortsgemeinde Breit erstmals im Namen des „Conrad von Breit“ in einem Stück der Abtei St. Maximin von Anfang des 13. Jahrhunderts. 

Nach der Französischen Revolution wurde 1794/95 das linke Rheinufer und damit auch Breit an Frankreich abgetreten. Aufgrund eines Gesetzes vom 26. März 1798 hoben die Franzosen die Feudalrechte in ihrem Besatzungsgebiet auf. Nach Ende der französischen Herrschaft kam der Ort 1815 zum Königreich Preußen. Seit 1946 ist der Ort Teil des neu gegründeten Bundeslandes Rheinland-Pfalz. 

Breit gehört seit der rheinland-pfälzischen Verwaltungsreform von 1969 zur Verbandsgemeinde Thalfang am Erbeskopf im Landkreis Bernkastel-Wittlich. Bis dahin zählte es zum Amt Klüsserath, welches im Zuge der Verwaltungsreform aufgelöst wurde.