Suchen + Finden

Verbandsgemeinde Thalfang am Erbeskopf - Nationalpark - Verbandsgemeinde

Saarstraße 7
54424 Thalfang

Telefon: +49 (0) 6504/9140-0
Telefax: +49 (0) 6504/9140-144

Öffnungszeiten Rathaus:

Montag - Dienstag
08:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 12:00 Uhr
(nachmittags geschlossen)
Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr
(nachmittags geschlossen)

Virtuelles Rathaus

Tierimpfstoffe nicht zugelassene Impfstoffe anwenden

Das Tiergesundheitsgesetz regelt die Fälle, in denen die oberste Landesbehörde Ausnahmen vom Verbot des Inverkehrbringens beziehungsweise der Anwendung von in Deutschland nicht zugelassenen Tierimpfstoffen machen kann.  


Beschreibung

Solche Ausnahmen sind -  im Benehmen mit der Zulassungsbehörde - möglich 

  • für Tiere, die ausgeführt werden, sofern das Einfuhrland die Durchführung bestimmter Impfungen fordert 
  • im Einzelfall und unter bestimmten Voraussetzungen für von einem Tierarzt behandelte Tiere, soweit für die Behandlung ein zugelassenes Mittel nicht zur Verfügung steht.


Zuständigkeit

Der Antrag auf Ausnahmegenehmigung ist durch den Tierarzt, der einen nicht zugelassenen Tierimpfstoff anwenden möchte, an das Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten, Abteilung 4, zu richten.

Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten



erforderliche Unterlagen

  • Antrag auf  Ausnahmegenehmigung



Rechtsgrundlage

§ 11 Tiergesundheitsgesetz (TierGesG)




Weitere Informationen

Anträge können nur durch den entsprechenden Tierarzt veranlasst werden.

Ein entsprechender Antrag für eine Ausnahme eines nicht zugelassenen Tierimpfstoffes finden Sie auf der Internetseite des Landesuntersuchungsamtes. Dort liegen auch entsprechende Merkblätter für Tierimpfungen vor.

Homepage Landesuntersuchungsamt

Eine Liste der zugelassenen Tierimpfstoffe in Deutschland stellt das Paul-Ehrlich-Institut für Sie bereit.

Immunologische Tierarzneimittel




verwandte Vorgänge


Ansprechpartner

Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten des Landes Rheinland-Pfalz
Kaiser-Friedrich-Straße 1
55116 Mainz

Tel.: +49 6131 16-0
Fax: +49 6131 16-4646
E-Mail: poststelle@mueef.rlp.de
Web: mueef.rlp.de/de/startseite/
 


Zuständigkeits-Suche

 

Quelle der Inhalte:
Landesportal RLP-Direkt